Mittwoch, 1. September 2010

Socken + erster Teil vom "Pirat"

Leider bin ich zur Zeit etwas angeschlagen, Fersensporn an beiden Füßen - heisst nicht mehr g´scheit laufen können und die Laune ist dadurch auch ein wenig in den Keller gerutscht. Auch die allgemeine Blogmüdigkeit hat mich erwischt. Aber eine Pause so zwischendurch ist gut für neue Ideen + Projekte. Gestrickt habe ich aber dennoch ein bisschen:


Wolle: Tausendschön Herbstfeuer
Göße 38 mit 64 M. und 2,5er Nadeln, der zweite ist in Arbeit ;-)
Muster: gibt es HIER





Der erste Teil vom "Pirat", Anleitung von Moni ( Klabauterwolle ), gestrickt mit Filigran von der Firma Zitron in dunkelbraun, was hier mit Blitzlicht leider nicht so schön rüber kommt. Es ist ein richtig schönes schokoladenbraun und herrlich weich :-).

Kommentare:

Patricia hat gesagt…

Da wünsche ich aber gute besserung Fersensporn ist eine üble Sache.Das Tuch wird sicher toll!
Liebe Grüße Patricia

creawolle.de hat gesagt…

Ich hoffe, dass es Dir bald wieder besser geht! Die Socken sehen gut aus, das Muster werd ich mir gleich mal holen. Das Tuch gefällt mir auch sehr gut. Bin schon gespannt, wie es fertig aussieht.

Liebe Grüße,

Martina

Nicole hat gesagt…

Hallo, Martina!

Die Socken gefallen mir besonders gut. Die Wolle ist wirklich traumhaft.

Liebe Grüße, Nicole

Anonym hat gesagt…

Hallo.
Ich mochte mit Ihrer Website martinas-handwerk.blogspot.com Links tauschen

Marlies hat gesagt…

Hallo Martian
ohh die Socken werden super schön. herrliche farben.
Und das Tuch einfach traumahft . Bin gespannt wie es dann fertig aussieht.
Ganz e liebs Grüessli Marlies