Samstag, 27. Juni 2009

Gerade angekommen...

bestickte Tasche von Konny



Jippiiieeehhh, nun bin ich auch stolze Besitzerin einer Handarbeitstasche von Konny. Da ist soooo viel Platz für alles was man so dabei haben will ;-). Ich bin begeistert und sage DANKE an Konny für die tolle Arbeit. Und wen ich jetzt angesteckt habe mit diesem tollen Virus der wendet sich an: k.waitz@online.de

Freitag, 26. Juni 2009

In Memorium Michael Jackson

Lieber Michael, du hattest eine Botschaft für die Menschen und ich denke viele haben sie verstanden. Ich mochte nicht alle deine Lieder, aber zu deinen ersten Hits habe ich meine erste eigene Wohnung renoviert - das verbindet.


Märchensocken die 6.


Diesesmal kommen sie "en miniature" ;-), bzw. der EINE *lach*. Da ich gerade nicht so viel Lust auf´s stricken habe und schon gar keine Wollsocken; ich aber unbedingt auch zu diesem Märchen meinen Beitrag leisten wollte kommt hier die kleine aber feine Dornröschensocke, gearbeitet als Brosche. Noname Sockenwolle und 2,5er Nadeln. Die Farbe grau steht hier für den 100jährigen Schlaf Dornröschens und das Röslein ist ja eh klar :-).

Dienstag, 23. Juni 2009

Baktus...alles schon mal dagewesen

Heute habe ich nach langer Zeit mal wieder in meinen alten Handarbeitsbüchern geblättert und staunte nicht schlecht, als ich die Anleitung für diesen Schal hier sah. Es ist genau die gleiche wie für den Baktus der gerade überall gestrickt und gezeigt wird.



Und was soll ich euch sagen, quasi zum Jubiläum, nach 25 Jahren, ist er wieder auferstanden *lach*. Aus diesem Brigitte Buch, 6. Auflage von 1984!



Vielleicht sollte mal jemand den Karius erfinden......aber den gibt´s ja auch schon......und das Copyright gehört Herrn Zucker.....

Montag, 15. Juni 2009

Häkelkäppi mit Blume + Käferkuchen

Meine Schwester hat sich zum Geburtstag ein gehäkeltes Käppi gewünscht. Nach längerem suchen habe ich dann eine Anleitung gefunden die ich aber für mich abgeändert habe. Gehäkelt mit 3,5 Häkelnadel, Wolle "Diamant" ( 100% merc. BW ) von Wolle Rödel . Die Anleitung für die Blume stammt aus dem Buch "Häkelblumen & Früchte", Eva Exner, erschienen im OZ Verlag. Hat riesig Spaß gemacht und war an einem Tag fertig :-).


Diesen Kuchen wollte ich euch nicht vorenthalten ;-), gebacken von meiner Schwiemu für den gestrigen 9. Geburtstag meiner jüngsten Tochter. Die Füllung war Mohrenkopfsahne - mmmhhmm, der war seeehr lecker.

Sonntag, 14. Juni 2009

noch eine Verlosung...

Eine wunderschöne Verlosung für alle Nähfans gibt es bei Anna ( etwas runterscrollen ):


Bis zum 30. Juni könnt ihr noch eure Kommentare abgeben und die schönen Dinge bewundern :-).

Freitag, 12. Juni 2009

Wollkalender 2010


Ohhh jaaaa ich bin süchtig nach diesen Bildern.....lach und werde meinen gleich mal vorbestellen. Dann gibt es nämlich 10% Rabatt. Die Bilder kann man schon *gucken* ;-).

DANKE sagen.....+ Frosch-Verlosung

möchte ich für die lieben Kommentare von euch allen, ganz besonders zum letzten Posting. Ich habe mich riesig gefreut und sehe, die Arbeit an mir selbst hat sich doch gelohnt ;-).

HIER gibt es eine Froschkette zu gewinnen. Wer Frösche mag sollte also schnell seinen Kommentar da abgeben :-)).

Dienstag, 9. Juni 2009

Tunika und passende Gretelies

Gestern hatte ich einen richtig kreativen Tag :-). Ich habe mir eine Tunika aus reinem Leinen genäht und dazu die passende Gretelies Tasche, diesesmal mit "Schließe". Die Tunika ist nach einem Burdaschnitt ( Nr. 8220 ) genäht. Fotografiert wurde das ganze heute auf der Fraueninsel, Chiemsee.

Sonntag, 7. Juni 2009

Häkelbeutel - Filztasche

In Monikas Yahoo-Group Häkelfreunde wurde vor einiger Zeit wieder für ein Gemeinschaftsprojekt abgestimmt. Häkelbeutel oder Taschen war diesesmal das Thema. Und hier ist meine :-), vor dem Filzen:


Und hier seht ihr sie nach dem Filzen:

Die Tasche ist richtig schön bauchig geworden und bietet viel Platz. Gehäkelt mit 8er Häkelnadel, Wolle aus dem Stash. Ich habe mich bei Drops insprieren lassen und dann nach eigener Idee drauf losgehäkelt. Leider weiß ich nicht mehr was für eine Wolle das war weil keine Banderolen mehr dran waren.

Freitag, 5. Juni 2009

Holunderblütensirup Bilder und Rezept

Auf zur zweiten Runde Holunderblütensirup, denn jetzt ist die letzte Zeit dafür bevor er ganz verblüht ist. Da steht er also unser Holunderbusch, einer von vielen bei uns.




Frisch geerntet.....



Rezept: 2 l Wasser, 1 kg Zucker, Saft von einer Zitrone zusammen aufkochen....



und dann ungefähr 20 -25 Dolden ins Wasser legen und einen Tag lang durchziehen lassen.



Durch ein Mulltuch abseihen, evtl nochmal aufkochen und heiß in Flaschen füllen. Fertig! Zum servieren 1:5 mit Sprudelwasser mischen und ein paar Zitronenscheiben dazu - meine Kinder lieben das. Schmeckt besser als jede gekaufte Limo.


neuer KAL bei "Klabauter"-Moni

Moni startet einen neuen kostenlosenKAL namens "Maskenball in Venedig". Sogar eine Geschichte hat sie dazu geschrieben - schmacht. Ich konnte nicht anders, ich habe mich angemeldet.
HIER geht es zur Anmeldung in der Group.

Montag, 1. Juni 2009

Unlust

Die allgemeine Unlust was das stricken angeht hat auch mich erfasst. Schon komisch dass sich manche Viren durch die "Kabel" schleichen ;-)). Aber das hängt wohl damit zusammen dass ich momentan eher draußen bin - pflanzen u. ernten, ich stehe gerade mehr in der Küche ;-). Holundersirup- und gelee musste eingemacht werden. Zuvor habe ich Erdbeer-Rhabarber Marmelade eingemacht. Die wollte ich unbedingt, eine Erinnerung aus meiner Kindheit. Leider muss man, wenn man diese Marmelade haben möchte, die Erdbeeren meistens zukaufen da die im Garten oder auf den Plantagen noch nicht ganz reif sind während der Rhabarber schon HIER schreit. Aber was tut man nicht alles nur um dieses Gefühl von damals auf der Zunge zu haben *lach*.
Mein Handarbeitszimmer bekommt gerade auch eine Grundüberholung. Auf dem Schreibtisch stapelten sich die Wollknäule samt Anleitungen usw. Angestrickte Sachen die schon seit längerer Zeit rumliegen habe ich jetzt konsequent aufgetrennt und erst mal verräumt.
Schon etwas länger liegt hier zugeschnitten eine Tunika herum die endlich genäht werden möchte. Stoff für die nächste Gretelies habe ich auch noch in meinem Stash gefunden.....ihr seht, ich bin nicht unproduktiv, nur auf anderen Gebieten tätig.
Ich hoffe aber dass ich euch bald wieder was zeigen kann :-).