Montag, 23. Februar 2009

mal was anderes... Schmuck

Fertig gestellt habe ich zur Abwechslung wieder einmal Schmuck. Zur Zeit liegen meine Strick-Nadeln etwas brach....mein Kopf ist voll mit vielen kreativen Dingen ;-) und am liebsten soll alles sogleich umgesetzt werden.....als erstes also Schmuck: echte Glasperlen aus der Tschechei zum Teil kombiniert mit echten Halbedelsteinen und bei der blauen Kette mit Muschelschalen ( Perlmutt).

Montag, 16. Februar 2009

kurz mal zwischendurch...

Nun muß ich mich doch kurz mal melden, so zwischendurch. Ich war nicht untätig - nur konnte ich die gestrickten Dinge nicht mehr fotografieren weil sie jeweils gleich weiter verschenkt wurden. Mein Sohn hat sich pinkfarbene Socken zum Geburtstag gewünscht, Stinos in Gr. 46. Die habe ich gerade so rechtzeitig fertig bekommen. Und für meinen Vater der morgen Geburtstag hat habe ich "gestrickfilzte" Hauspantoffeln gemacht, in einem "stino-braun", ganz einfach.
Lady Jane wächst und bald ist Clue 5 fertig, dann kommt wieder ein Bild - versprochen!

Was ich mir langsam wünschen würde, sosehr ich auch Schnee mag, dass es nun endlich wieder grünen könnte....dieser Winter dauert nun doch schon sehr lange.

Donnerstag, 5. Februar 2009

die Energie des Geldes

Wen es interessiert, es ist ein sehr interessanter Artikel ( Botschaft ) zum Thema Geld und ich kann ihn aus meiner Erfahrung heraus nur bestätigen. Ich möchte ihn euch gern ans Herz legen, lesen, nachdenken, darüber meditieren: Was bedeutet Geld für mich??

esoterium.de/article.php?sid=2241

Mittwoch, 4. Februar 2009

Soooo schööööön

Lady Jane Clue 3

Bei diesem Clue wurde das Tuch geteilt und es wird erst mal auf einer Seite weiter gestrickt. Ich finde es wunderschön. Die Anleitung von Birgit ist wirklich einfach nach zu stricken und macht richtig Spaß.

Dienstag, 3. Februar 2009

Ausflug

Den heutigen Tag ohne Kinder habe ich im Zoo verbracht. Viele werden es vielleicht nicht verstehen weil doch die Tiere da eingesperrt sind usw. Mich hat es schon als Kind seeehr entspannt bei den Tieren zu sein und es ist auch heute noch so. Wer die "Interviews mit den Zootieren" lesen will der sei auf die "Zeitenschrift" verwiesen. Die Herausgeberin der Zeitschrift ist mit einer Tierkommunikatorin durch den Zoo gegangen und hat sehr interessante Antworten von den Tieren bezüglich ihres daseins im Zoo bekommen.

Ist das nicht ein stolzer Pfauenmann? Leider hat er auch auf vieles Bitten hin nicht einmal ein Rad geschlagen. Aber ist ja klar, mit der schönen weißen Pfauendame kann ich nun nicht konkurrieren ;-). Letztes Jahr hatte sie "gemischten" Nachwuchs. Einige waren weiß und die anderen in "Normal"-Farbe.


Dies ist das Nest eines Hammerkopfes, es hat mich unglaublich fasziniert. Musste ich durch die Scheibe fotografieren, aber man sieht es ganz gut. Die vielen Federn die er da noch reingesteckt hat, sieht aus wie bei den Indianern und ich wurde das Gefühl nicht los dass diese Federn eher als Schmuck dienen und nicht zur Befestigung :-).


Ein lieber langjähriger Freund von mir arbeitet nun seit 26 Jahren hier im Augsburger Zoo und es ist immer wieder eine Freude ihm bei der Arbeit zuzusehen. Selten gibt es Tierpfleger die mit so viel Hingabe und tiefer Liebe zu den Tieren arbeiten. Ich darf mit ihm immer hinter die Kulissen und dann schon mal ein Seebär-Baby streicheln oder wie vor vielen Jahren ein Elefanten-Baby füttern. Bilder vom Seebär-Baby gibt es auf der offiziellen Zoo-Seite.

Mrs. Beeton

Meine ersten Mrs. Beeton´s. Gestrickt für meine Schwiegermutter zum morgigen Geburtstag. Leider wollte die original Farbe nicht auf´s Bild :-(. Es ist eine dunkles Tomatenrot. Weder bei Sonnenschein noch bei irgendwelchen anderen Lichtverhältnissen hat sich diese Farbe einfangen lassen. Ich werde sie auf jedenfall noch mal für mich stricken, denn sie haben auch meinem Mann gut gefallen ;-) O-ton: Oh toll, solche kannst du doch auch für dich selber machen....ja das werde ich. Wahrscheinlich in petrol/türkisfarben.

Kreativ Award


Über diesen Award freue ich mich besonders da er aus "Übersee" zu mir geschickt wurde. Ich wurde nominiert von Yvonne und sage herzlich DANKE dafür.

Ich hätte ihn gerne weiter gegeben, aber da viele das ja nicht mehr wollen und diejenigen denen ich einen geben würde schon einen haben lasse ich das jetzt. Genau genommen hat ihn eh jeder verdient, denn jeder Blog ist auf seine ganz besondere Weise schön!