Montag, 1. Juni 2009

Unlust

Die allgemeine Unlust was das stricken angeht hat auch mich erfasst. Schon komisch dass sich manche Viren durch die "Kabel" schleichen ;-)). Aber das hängt wohl damit zusammen dass ich momentan eher draußen bin - pflanzen u. ernten, ich stehe gerade mehr in der Küche ;-). Holundersirup- und gelee musste eingemacht werden. Zuvor habe ich Erdbeer-Rhabarber Marmelade eingemacht. Die wollte ich unbedingt, eine Erinnerung aus meiner Kindheit. Leider muss man, wenn man diese Marmelade haben möchte, die Erdbeeren meistens zukaufen da die im Garten oder auf den Plantagen noch nicht ganz reif sind während der Rhabarber schon HIER schreit. Aber was tut man nicht alles nur um dieses Gefühl von damals auf der Zunge zu haben *lach*.
Mein Handarbeitszimmer bekommt gerade auch eine Grundüberholung. Auf dem Schreibtisch stapelten sich die Wollknäule samt Anleitungen usw. Angestrickte Sachen die schon seit längerer Zeit rumliegen habe ich jetzt konsequent aufgetrennt und erst mal verräumt.
Schon etwas länger liegt hier zugeschnitten eine Tunika herum die endlich genäht werden möchte. Stoff für die nächste Gretelies habe ich auch noch in meinem Stash gefunden.....ihr seht, ich bin nicht unproduktiv, nur auf anderen Gebieten tätig.
Ich hoffe aber dass ich euch bald wieder was zeigen kann :-).

Kommentare:

Julianna hat gesagt…

Ab und zu muss man ja mal Pause machen mit stricken.
Und wie du schon sagst, in diese Jahreszeit ist man ja viel im Garten oder einfach draussen unterwegs.
Lasss es dir gut gehn.

LG, Julianna

Nathalie hat gesagt…

Liebe Martina

oh ja... das kenne ich auch...
Aber ich glaube, solche Unlust muss es geben, dann kommen die kreativen Ideen wieder von ganz alleine:-)

Hört sich lecker an was du alles eingekocht hast:-)

Herzlichst Nathalie

Eliane Zimmermann hat gesagt…

Liebe Martina, das Foto von Chris - wie er heute aussieht - kannst du kommenden Montag anschauen, dann wird er 16 Jahre!