Donnerstag, 14. Mai 2009

Gretelies Tasche

Nach längerer Zeit habe ich wieder meine Nähmaschine aus der Versenkung geholt und eine Gretelies Tasche genäht. Das hat viel Spaß gemacht und wird sicher nicht die letzte ihrer Art sein. Der Stoff ist von Laura Ashley, die es hier bei uns leider nicht mehr gibt. Da konnte man immer Stoffreste einkaufen die nicht ganz so teuer waren. Aber nun haben wir ja das große
schwedische Möbelhaus vor der Haustür ;-).


Die Anleitung für diese Tasche gibt es HIER.

Von unseren Entenbabies hat es bisher nur eines geschafft zu überleben. Deshalb legen die wohl auch so viele Eier, die Hälfte schafft es nicht :-(.

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

also ich finde die gretelies einfach nur toll.
grüßle von brigitte und noch einen schönen tag

Marlies hat gesagt…

Hallo liebe Martina
wunderschön ist deine Greteli Tasche. Toll wie du nähen kannst. Bewundere dich dafür. Herzliche Grüsse Marlies

Julianna hat gesagt…

Das schaut ja ganz toll aus.Schön wenn man so nähen kann.

LG, Julianna

roswitha hat gesagt…

Eine wirklich schöne Tasche! Gefällt mir sehr gut, vor allem die Farben!

Liebe Grüsse
Roswitha

campergundi hat gesagt…

Hallo Martina,

um dieses Talent bist Du wirklich zu beneiden. Eine tolle Tasche hast Du genäht !!
Liebe Grüße, Gudrun

Strickfee-Pe hat gesagt…

Liebe Martina,
wunderschön ist die Tasche geworden. Stoff und Nähmaschine liegen bzw. stehen bei mir schon bereit, aber ich weiß nicht, ob ich das so schön hinbekomme.
Liebe Grüße, Petra

Lavendelmaschen hat gesagt…

Die ist ja niedlich! Ich liebe diese bauchigen Taschen. Leider kann ich nicht nähen.
Lieben Gruß,
Moni

lille stofhus hat gesagt…

Hallo Martina,

Deine Tasche ist schön, so richtig sommerfrisch.

LG Gela