Dienstag, 30. Dezember 2008

Sylvester

Gedicht zu Silvester

Ein neues Jahr tritt froh herein,
mit aller Welt in Frieden;
vergiss wieviel der Plag und Pein
das alte Jahr beschieden!
Du lebst: sei dankbar, froh und klug,
und wenn drei bösen Tagen
ein guter folgt, sei stark genug,
sie alle vier zu tragen.


(Friedrich Wilhelm Weber 1813-1894)

Kommentare:

Strickfee-Pe hat gesagt…

Liebe Martina,
ich wünsche dir und deinen Lieben ein frohes und gesundes Jahr 2009.
Wegen des Schals melde dich doch mal bei mir, vielleicht können wir ja tauschen.
Sei ganz lieb gegrüßt, Petra

Julianna hat gesagt…

Ich wünsche dir auch ein glückliches und gesundes 2009

LG, Julianna

Nina hat gesagt…

Hallo Martina

Frohes Neues Jahr !

Herzlichst
Nina

Barbara hat gesagt…

Hallo Martina, danke für die Verlinkung zu mir...bin über deinen anderen blog hierhergereist und muss sagen..hier ist es viel lebensfroher....ich bin ja nun glaub ich noch ein Stück älter als du und hab die Wechseljahre verdrängt...verdrängen müssen und lebe heute sooooo glücklich...und bewusst, wie wenn es keinen schöneren Tag mehr geben würde als den heutigen....diese Einstellung wünsch ich dir auch und werde dich auch weiterhin immer wieder mal besuchen..
LG Babara...step by step