Montag, 17. November 2008

Bilder wie versprochen


Nun kommen endlich die Bilder von den anderen Sächelchen die ich so für Weihnachten schon gestrickt habe. Diese Mützen lassen sich auf Tannenzapfen dekorieren oder als Eierwärmer benützen, ganz nach Bedarf ;-).

Weil ich noch einiges an roter Wolle hatte und auch noch ein paar Restgarne habe ich auch noch Nikolaussöckchen gestrickt. Die sehen an unserem Holunderbusch viel größer aus als sie in Wirklichkeit sind.

Kommentare:

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Süüüsss!!! Tolle Mützchen hast Du gestrickt!
Grüsse
Dany

julianna hat gesagt…

Sind das liebe Mützchen :))
Der Kranz gefällt mir aber auch sehr gut.

LG, Julianna

Fee hat gesagt…

Ohne Frage, die Mützchen gefallen mir auch gut, aber das herbstliche Stillleben macht auch toll was her. Da ist der Herbst (hier regnets grad wieder schaurig) gar nicht ganz so trist ;)

LG

Sabine

wollhexe68 hat gesagt…

Mensch Martina, die sind ja niedlich! Tolle Idee!

GlG
Suse

anjasworld hat gesagt…

das sind wirklich tolle Bilder, das rot dieser Mützen/Söckchen sticht richtig raus aus dem 'Herbstgrau'.
Und die Mützchen sind sehr süss!

liebe Grüsse
Anja

Helga hat gesagt…

Ein schöner Kranz ist das.Na,und die zaunmützen sine genau mein Ding. Ich wollte schon einmal welche filzen.
L.G.
helga