Montag, 17. November 2008

Angestrickt

Angestrickt habe ich so für zwischendurch ein Schultertuch aus reiner, dicker Alpaka-Wolle ( 5er Nadeln ). Ich habe schon mehrfach diese Art von Tuch gestrickt und es sieht immer wieder schön aus, egal aus welcher Wolle.

Die Anleitung hierfür ist einfach:Man fängt mit 3 Maschen an und nimmt immer am Anfang einer Runde eine Masche zu. Beidseitig der Mittelmasche je ein Umschlag. Das Muster dazwischen stricke ich ganz nach gutdünken. Meistens kraus rechts, dann mal wieder eine Lochmusterreihe, oder 2re 2li usw.

Kommentare:

Marlies hat gesagt…

Hallo Martina
wow das wird ja wunderschön. Dunkel ist eben sehr edel. Herzliche Grüsse Marlies

julianna hat gesagt…

Der wird sicher schön werden. Die Farbe ist sehr dezent,gefällt mir.

einen schönen Tag wünscht dir Julianna

Nina hat gesagt…

Hallo Martina

Ein wunderschönes Tuch hast du auf den Nadeln.

Herzlichst
Nina

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Ich bin zwar keine Tuchträgerin, aber vielleicht strick ich mal eines fürs Töchterlein. Das Muster ist nicht schwierig, ich habe es mir notiert. Toll Dein Tuch!!
grüsse
Dany

Strickfee-Pe hat gesagt…

Das sieht schon richtig schön aus. Viel Spaß beim Weiterstricken.
Hab einen schönen 1. Advent.
LG, Petra

Michaela hat gesagt…

Eine schöne Idee dieses Tuch. Da könnte man ja auch mal seine Reste verstricken. Und das ganz ohne komplizierte Anleitung.

Deine Farbe sieht sehr edel aus. Und mit dem Alpaka wird das bestimmt ein tolles, warmes Kuscheltuch.
Liebe Grüße.
Michaela