Samstag, 14. Juni 2008

Rosie das Schaf ;-)

Zum 8. Geburtstag meiner Tochter gaaanz schnell zwischendurch gestrickt. Die Anleitung ist aus der LENA 1/2008 und inspiriert hat mich das "Ottili" dazu. Das wird bestimmt nicht das letzte Schaf bleiben. Gestrickt aus DAVOS von Wolle Rödel und Sockenwoll-Resten mit 4,5er Nadeln.

Kommentare:

Nina-Strickmagie hat gesagt…

Hallo Martina

Allerliebst ist Rosie geworden. Deine Tochter hat sicher sehr viel Freude damit. Herzlichen Glückwunsch meinerseits.

Liebe Grüsse
Nina

Sandra hat gesagt…

Erstmal alles Liebe für dein Töchterlein!

Jetzt zu dem Schaf: Entzückend, wunderschön, herrlich!

Wusste ich doch, dass du dich früher oder später anstecken lässt ;-)

Viel Spaß heute und mein Bericht folgt dann noch, gelle ;-))

Ganz liebe Grüße
Sandra

Ele hat gesagt…

Hallo Martina,
ich habe deinen Blog durch FlotteLotte/Friederike entdeckt und bin entzückt: Rosie ist wirklich zu reizend!
Ein hübsches Geschenk für deine Tochter, das sicher viel Freude bereitet.

Lieben Gruß von ziemlich nah
aus Augsburg
Gabriele

Dörte hat gesagt…

Na, über Rosie hat sich das Tochterkind doch bestimmt gefreut, Martina!

Allerliebst schauen die Schafe überall aus - seeeeeehr verschieden und jedes auf seine Art wunder- wunderschön!

Dir einen lieben Gruß von der Weser
Dörte

Maria hat gesagt…

Hallo Martina,
allerliebst ist Deine Rosie geworden und rundum prima gelungen, da hat das Tochterkind riesige Freude damit. Bin auch durch Dörte's Deichschafe angesteckt, nur ist mein Mäh noch nicht fertig.
Schöne Dinge gibt es bei Dir zu lesen und zu sehen und ich werde gerne wiederkommen.
Viele Grüße von Maria